Rezepte

Unsereiner lebt ja nicht vom Lachen allein! Hier finden sich Rezepte für alle Jahreszeiten, für den Magen und den Kopf, fürs Herz und die Leber, für außen und innen, für oben, unten und mittendrinnen

Das Weichspülerbad: je 1/2 Tasse Haferkleie, ungesüßte Kokosnussflocken, und Milchpulver (Reformhaus) in einen Teefilter geben. Beutel oben zusammenbinden und in das warme Badewasser legen. Riecht gut und macht die Haut in 20 Minuten wundervoll weich!

Dazu natürlich Kerzenlichtermeer im Badezimmer, etwas leise Musik im Hintergrund, und ein Wohlfühldrink: Tom and Jerry Cocktail: (für 2 Gläser) 1 extrafrisches Ei trennen, Eigelb mit 1 EL Zucker und 1/2 EL Bourbon Vanille cremig schlagen. Eiweiß mit 1 EL Zucker steif schlagen und unter das Eigelb heben. In 2 Gläsern je 4 cl Bourbon (ja, ich dachte mir auch schon, das muss ein Whisky sein) geben. Mit ca. 200ml heißer Milch zu 2/3 auffüllen. Eimasse daraufgeben, Muskatnuss drüber und runter mit dem Schlitten!

Und zum Schlemmen hier noch ein Comford Food Rezept (von Jamie Oliver gestohlen) Fruchtiges Kopfsteinpflasterdesert: 2 EL Balsamicoessig, ca. 1 kg. Früchte der Saison, alles zerkleinern und leicht köcheln lassen (3-4Min.). 110 g Butter und 225 g Mehl (mit etwas Backpulver dabei) so lange zwischen den Fingern kneten, bis sie eine bröselartige Konsistenz erhalten. Etwas Salz dazu, 70 g Zucker, ca. 140 ml Buttermilch (oder Jogurt oder Sauerrahm) dazu, mischen, sollte eine leicht feuchte aber nicht klebrige Masse werden. Knete sie ein bisschen (und geniess' das Gefühl!)

Füll die Früchte in ein ofentaugliches Gefäß, mach aus dem Teig kleine Bällchen und leg sie auf die Früchte drauf. Und ab in den Ofen - bei 190 Grad für 25-30 Minuten!

Die Bällchen werden aufgehen und sind dann wie ein gesteppter weicher Mantel über dem heißen Fruchtfleisch! Hmmmm! Vor dem Servieren noch etwas Staubzucker drauf! - Köstlich!